Fußball Erstligist SC Sand verpflichtet Brasilianerin

Torsten Walther, 16.01.2017

Fußball Erstligist SC Sand verpflichtet Brasilianerin

Fußball Bundesligist SC Sand vermeldet zwei Veränderungen in seinem Kader. Vom norwegischen Erstligisten Avaldsnes IL wechselt die Brasilianerin Leticia Santos de Oliveira in die Ortenau. Die 22-jährige ehemalige U20-Nationalspielerin und Teilnehmerin an der U20-Weltmeisterschaft 2014 in Kanada spielte seit Anfang 2015 in Norwegen und ein halbes Jahr unter Sands Trainer Colin Bell. „Nach zwei Jahren in Avaldsnes habe ich neue Herausforderungen gesucht, die ich in einer der besten Frauenligen sammeln möchte“, sagte die Brasilianerin, die einen Vertrag bis Sommer 2018 erhält, und fügte hinzu: „Dass Colin hier Trainer ist, war für mich ein Grund mehr, nach Sand zu wechseln.“ Laut Co-Trainerin Claudia von Lanken ist der Neuzugang auf der rechten Außenbahn sowohl offensiv als auch defensiv einsetzbar. Fast zeitgleich wurde der Vertrag der albanischen Nationalspielerin Furtuna Velaj auf Wunsch der Spielerin aufgelöst. Leticia Santos de Oliveira kam am Wochenende schon als Gastspielerin beim internationalen Hallenturnier in Bielefeld-Jöllenbeck zum Einsatz und erzielte im Gruppenspiel gegen den Zweitligisten Herforder SV zwei Tore. Sand beendete das Turnier mit Mannschaften aus Deutschland, Belgien, Dänemark und Tschechien auf Platz fünf. Die SGS Essen gewann das Turnier vor Titelverteidiger Fortuna Hjørring, 1. FFC Turbine Potsdam und AC Sparta Prag. Am Sonntag nimmt Sand am SAP-Cup in Rauenberg teil.

Kontakt

SC Sand 1946 e.V.
Kühnmatt 3
77731 Willstätt

info@scsand-frauen.de
http://www.scsand-frauen.de

 
 
Presstrade Group
Hilzinger GmbH
Allianz Frauen Bundesliga